Geschichte

Die Tambouren- und Pfeiferschule Region Liestal (TPRL) wurde im Jahre 2012 von den vier Cliquen der Region Liestal; Tambouren- und Pfeiferclique Bubendorf, Halbmondclique Frenkendorf, Excaliburclique Liestal und Rotstabclique Liestal gegründet. Der Aufwand, die Anfänger/innen, Binggis und Junge Garde jeweils in allen vier Cliquen einzeln zu instruieren, ist nicht unerheblich. Man war daher gewillt, die Schulung der ersten Jahre für die Cliqen in der Region Liestal zusammen zu legen. 

Seit der Gründung haben nun schon einige Junge die Ausbildung in der TPRL durchlaufen und sind noch immer in den jeweiligen Vereinen aktiv. Seit Beginn der TPRL war es ein Anliegen, die Instruktion durch fähige und gut qualifizierte Instruktoren zu gewährleisten.

Bis heute ist und bleibt es das Ziel, das Trommeln und Pfeifen in der Region Liestal zu fördern und zu erhalten. Auch möchte man es den jungen Tambour/innen und Pfeifer/innen ermöglichen, an Wettspielen in der ganzen Schweiz teil zu nehmen.